Bildstreifen



sprechende steine
auf dem friedhof in arnis

_______________________________________


Die Steine auf dem Arnisser Friedhof
lernen das Sprechen.
Mit dem Handy kann man sich
die Lebensgeschichten
der hier beerdigten Arnisser
erzählen lassen.
Ein QR-Code macht es möglich.
Dieser befindet sich
als kleines Edelstahlplättchen
neben dem jeweiligen Grabstein.



Einen Lageplan finden Sie HIER.




Wenn Sie über direkt
über das Internet kommen,
gelangen Sie hier zu den Audiodateien
und können sich die Erzählungen anhören:







Familien Kemmeter, Rosenau und Siemsen


Grabsteine Familien Kemmeter, Rosenau und Siemsen






Hans Hinrich und Anna Catherine Matthiessen


Grabstein Hans Hinrich Matthiessen






Heinrich Friedrich Bräuninger


Grabstein Heinrich Friedrich Bräuninger






Ferdinand Fraude


Grabstein Ferdinand Fraude






Familie Hübsch


Grabanlage Familie Hübsch






Otto Soltau und Eltern


Grabanlage Familie Soltau






Familie Hans Nissen


Grabanlage Familie Hans Nissen





Wilhelm und Elisabeth Paulsen


Grabstein Wilhelm und Elisabeth Paulsen






Rudolf und Johanna Göbell


Grabstein Rudolf Göbell






Familie Schock


Grabanlage Familie Schock









Dieses Projekt wurde unterstützt vom Kultusministerium
des Landes Schleswig-Holstein:









 Hier geht es zum Kirchenbauverein Arnis-Rabenkirchen e.V.

zurück zur Startseite

nach oben

_______________________________________

COPYRIGHT für alle Fotos: Nicolaus Schmidt, Berlin/Arnis.